Loading...
Soziale Verantwortung 2017-08-01T16:23:10+00:00

Unsere soziale Verantwortung leben wir seit der Gründung! Es ist uns wichtig ein kleines Stück dazu beizutragen, dass sich Kinder, Sportler & Vereine entwickeln dürfen.

Kinder

Mädchen-in-Box

Initiative „Unsere Kinder sind unschlagbar“.
Mit der Initiative „Unsere Kinder sind unschlagbar“ wollen die Initiatoren ein Zeichen setzen gegen die Gewalt gegenüber unseren Kindern und für mehr Zivilcourage in diesem Land. Fälle von „couragierten Handeln“ und „sich einmischen“ dürfen nicht länger die Ausnahme in unserer Gesellschaft bleiben. Hier geht´s zum Projekt www.vorsicht-zerbrechlich.de
Aufgrund steigender Missbrauchsfälle hat sich Aktionkinderschutz e.V. zur Aufgabe gemacht, Präventionsunterricht an Grundschulen zu ermöglichen. Eine tolle Aktion die wir gern unterstützt haben.
Hier geht´s zum Projekt Aktionkinderschutz e.V.
Der Kindergarten gehört schon seit Jahren zu underen gefürderten Projekten.
Eine tolle athmospähre und gezielte Vorschulpädagogik müssen gefördert werden!
Hier geht´s zum Kindergarten KUNTERBUNT

Vereine & Sport

Fussball-Junge

Wer kennt ihn nicht den FFC. Wir fördern speziell die Jugendmannschaft.
Hier geht´s zur Vereinsseite

Wir fördern gezielt die Jugendmannschaft vom VFB Kirchhofen.
Hier geht´s zur Homepage

Unser Engagement dient der C-Junioren Mannschaft der SG Staufen-Dottingen.
Hier geht´s zur Homepage

Der Turnverein Heitersheim ist natürlich auch mit dabei.
Als Unternehmen aus Heitersheim ist das natürlich ehrensache.
Hier geht´s zum Verein

Wir unterstützen das Sidecarcross Team Reimann/Reimann #58 mit Joachim Reimann und Philipp Reimann.
Hier gehts zur Facebook Seite.

Special Olympics Baden-Württemberg ist eine wirklich tolle Institution!

Auch 2016 unterstützt die BIMONT GROUP die Special Olympics in Baden-Württemberg.

bimont-gmbh-sponsor-urkunde-special-olympics_001

Hier ein Auszug von der direkten Homepage:

Die Idee von Special Olympics im Land umzusetzen ist Aufgabe des Landesverbandes. Seit der Gründung im Oktober 2004 steht die Unterstützung und Förderung von Sport für Menschen mit geistiger Behinderung für Menschen in Baden-Württemberg im Mittelpunkt des Engagements der Vereinigung.

Umsetzung findet der Gedanke durch konkrete Unterstützung bei der Schaffung von Trainings- und Wettkampfmöglichkeiten zur Förderung des einzelnen in seiner Persönlichkeit.

Mitgliederzahlen:

• 4000 Athleten
• 20 Schulen
• 21 Vereine
• 42 Behinderteneinrichtungen
• 34 Einzelmitglieder

Soziales

Verbandskasten

Das DRK ist eine sehr wichtige Institution und natürlich möchten wir mit unserem Engagement, den haupt- & ehrenamtlichen Mitarbeiter von Herzen danken! Hier geht´s zum Kreisverband Müllheim